Der Atlas 210x

Ja, ich habe ihn mir gekauft! Eine alte Erinnerung an meine ersten Jahre auf dem Amateurfunk, als ich mit der Funkerei gerade angefangen habe und unser Walter, DK9SQ, mir seinen Atlas ausgeliehen hat, um mir den Anreiz an der B-Lizenz zu geben. Und in dieses Gerät habe ich mich damals verkuckt. Aber der Walter wusste schon, dass er den Atlas nicht hergeben will. Deshalb blieb der Atlas lange Zeit nur ein Traum und seit 2014 bin ich auf der Suche nach einem Exemplar. So war es jetzt im Juli 2016 soweit, dass ein Atlas über Ebay zu bekommen war. Ich hatte Glück und jetzt ziert er meinen Funktisch!

 

Heute Abend habe ich den ersten Test gemacht, es war auf 80m eine österreichische Station, die mir einen guten Raport bescheinigte und auch die Modulation sei sehr gut. Dieses bestätigte dann Funkfreund Stavi, DG3SEG. So freue ich mich darüber, ein Gerät aus den Siebzigern zu haben, das sogar noch wunderbar funktioniert!

 

Hier ein paar Bilder: